Archiv der Kategorie 'music'

Tilt-Shift?!

Tilt-Shift ist zumindest mir vollkommen neu, aber ich bin jetzt schon ein großer Fan. Das ganze wird zwar ‚nur‘ durch einen einfachden Blurefekt erreicht aber die Wirkung spricht dennoch für sich. Die ganze Welt kommt in Modeleisenbahnatmosphäre daher. Ich glaube das begeistert mich daran, klein, heil, einfach.
(Vimeo, via)

(Vimeo, , via)

Fuck Sommer, weil du ein Arschloch bist…

Definitiv eine der wichtigsten Platten diesen Sommer, wenn nicht sogar DIE wichtigste Platte bezüglich der gelben Sau und dem dazugehörige Musikerlebnis. (Wolfgang Amadeus Phoenix heisst die Scheibe und gibt es überall, von Amazon bis Rapidshare.)
(Tube)

(Tube)

BIRDY NAM NAM – THE PARACHUTE ENDING

Ein wirklich geniales Video zum Track von BIRDY NAM NAM (ein Remix von JUSTICE wenn mich nicht alles täuscht).
Laut aufdrehn und den einstieg mit dem Füßen beim Mittelteil nicht verpassen.

Das Original ist etwas länger und gibt es hier zu hören.
(via)

So…

Semesterferien und endlich wieder Zeit. Also erstmal gute Musik rein und dann kann es auch wieder mit dem posten von Dingen zum eigenen Egoerbau weiter gehen.

Ja genau, der Track ist von dem Shinichi Osawa der auch für den konsequenten Remix von Digitalisms ‚Pogo‘ verantwortlich ist. Die Platte lohnt sich so oder so, muss ich garnicht […]

Fifty people, one question III

Endlich gibt es den mitlerweile 4ten Teil von ‚Fifty people, one question‘. Und wie immer entäuscht, mich zumindest, das ergebnis nicht. Auch die anderen Teile lohnen sich natürlich.

(via)

So geht die dicke Hose in Hip Hop

Kennt wahrscheinlich schon jeder aber ich find es immer wieder gut und Bonnie Prince Billy macht ganz einfach immer eine gute Figur ebenso wie Vidoekollege Will Oldham.
Traktoren waren auch schon immer cooler als Ferrari und die ganzen anderen Plastikkutschen. Mit nem Traktor lässt sich nämlich richtig fein über alle Autos an der roten Ampel mangeln, […]

Langweilig ist Heute aka Egotronic

Und sie haben es doch noch einmal gemacht. Scheisse! Hab ich mir auch gleich gedacht. Ohne gross selbst zu hetzen (ich glaube die Atzen um Torsun wissen ganz genau das sie mit dem Kram den sie da zusammen stammeln keine Wurst vom Tisch ziehen) lass ich Michael Saager von der Konkret zu Wort kommen:

[…] […]

Schwarze Seele

Ich glaube / hoffe mein Kasten wäre nahezu dauerhaft schwarz.
Ja, das Video ist kitschig und die Musik (wer erträgt schon eine ganze Platte Sigur Ros ohne sich ernsthafte Lebenskriesen zu erträumen) auch nicht umbedingt ein Kracher.
Eigentlich gehört Romantizismus mit der Keule aus der Tür gejagt… is halt schon spät.

Who’s gonna…?

Über Musik lässt sich streiten ja bla bla (und nicht einmal daran glaube ich wirklich, wer Volksmusik hört und einen Setzkasten daheim hat ist einfach zu verlachen).
Bescheuerte Herleitung, egal, Gnarls Barkley wissen jedenfalls was sie da machen:

Star Wars vs. Muppets (Darth Smartass v.2

Zwar nicht unbedingt besser als das Original aber nah dran. Ich habs schon immer gewusst Darth Vader ist ein verdammter Smartass, auf Youtube wirds deutlich.

Kategorien

Meta

Du browst gerade in den dangerousnerds Weblog-Archiven nach der Kategorie 'music'.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.